Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmennur notwendige Cookies zulassen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.

Verkehr und Mobilität ist eines der Hauptanwendungsfelder von Digitalisierung im Alltag der Menschen. Nachfragegesteuerter Bedarfsverkehr (on-demand) basierend auf digitalen Plattformlösungen sind einer der Entwicklungstrends von Mobilität.

Aufgrund der hohen Erbringungskosten im Linienverkehr sowie der in den ländlich geprägten Ortsteilen tendenziell geringerer Nachfrage kann nicht überall und immer das Angebot im gleichen Umfang bereitgestellt werden. So können beispielsweise Kulturveranstaltungen wie Theaterbesuche, nur auf dem Hinweg noch mit dem regulären öffentlichen Personennahverkehr erreicht werden. Für den Rückweg besteht dagegen keine Verbindung mehr, obwohl mit dem Abendliniennetz innerhalb der Kernstadt ein gutes Angebot besteht, welches aber nicht bis in alle Ortsteile reicht. 

Ziel ist eine nachfrageoptimierte Angebotsplanung, welche das Verkehrsangebot kontinuierlich anhand tatsächlicher Mobilitätswünsche anpasst. Gleichzeitig sollen die Fahrtwünsche miteinander kombiniert werden, so dass Synergieeffekte entstehen und Leerfahrten vermieden werden.

Ralf Thalmann

Geschäftsführer Cottbusverkehr GmbH

 

Die Möglichkeiten der Digitalisierung im Nahverkehr