Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich anzubieten. Darüber hinaus verwenden wir Cookies zu Analyse-Zwecken.

Zur Datenschutzerklärung und den Cookie-Einstellungen.

Allen zustimmennur notwendige Cookies zulassen

Datenschutzhinweise & Cookie-Einstellungen

Bitte beachten Sie, dass technisch erforderliche Cookies gesetzt werden müssen, um wie in unseren Datenschutzhinweisen beschrieben, die Funktionalität unserer Website aufrecht zu erhalten. Nur mit Ihrer Zustimmung verwenden wir darüber hinaus Cookies zu Analyse-Zwecken. Weitere Details, insbesondere zur Speicherdauer und den Empfängern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl anpassen.

PHP Sitzung
Das Cookie PHPSESSID ist für PHP-Anwendungen. Das Cookie wird verwendet um die eindeutige Session-ID eines Benutzers zu speichern und zu identifizieren um die Benutzersitzung auf der Website zu verwalten. Das Cookie ist ein Session-Cookie und wird gelöscht, wenn alle Browser-Fenster geschlossen werden.
Schriftgröße
Speichert die gewählte Schriftgröße für bessere Lesbarkeit der Seite.
ReadSpeaker
Mit Hilfe des ReadSpeaker webReader können Sie sich Inhalte auf dieser Webseite laut vorlesen lassen.
Google Maps
Google Maps ist ein Karten-Dienst des Unternehmens Google LLC, mit dessen Hilfe auf unserer Seite Orte auf Karten dargestellt werden können.
Matomo
Matomo ist eine Open-Source-Webanwendung zur Analyse des Nutzerverhaltens beim Aufruf der Website.

02.11.2021

3. Online-Gespräch zu Strukturentwicklung, Wirtschaft und Wohnen

3. Online-Gespräch zu Strukturentwicklung, Wirtschaft und Wohnen; ©Stadt Cottbus/Chóśebuz

Nach den beiden erfolgreichen Online-Gesprächen im April und im Juni 2021 zum Thema Strukturwandel im Kontext der Arbeit am Flächennutzungsplan sowie dem Wohnen in Cottbus/Chóśebuz, folgt nun die Fortsetzung in einem ähnlichen Format. Das Schwerpunktthema wird diesmal „Umwelt, Erneuerbare Energien, Klimaschutz“ sein.

Die besprochenen Themen reichen dabei von erneuerbare Energien und Mobilität über die Anpassung an den Klimawandel aus Sicht der Landschaftsplanung bis hin zur Entwicklung nachhaltiger Stadtquartiere und die Instrumente einer klimagerechten Stadtplanung. Gleichzeitig steht das kommunale Klimaschutzmanagement, das energetische Sanierungsmanagement sowie das Energie-Monitoring kommunaler Gebäude im Rahmen von Smart City im Blickpunkt der Veranstaltung.

Bürgerinnen und Bürger sind für den 09.11.2021 ab 17:00 Uhr zum dritten Online-Gespräch eingeladen. Die Veranstaltung wird sowohl als Videokonferenz als auch in Präsenz durchgeführt. Die Fachleute präsentieren ihre Inhalte und stehen anschließend für Fragen in einer Podiumsdiskussion bereit. Die Veranstaltung findet im Ladengeschäft in der Spreegalerie (zeitgleich Ausstellung „50 Jahre Städtebauförderung) statt, bei der nach Anmeldung bis zu 30 Personen teilnehmen können. Es gelten die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet), das Abstandsgebot und eine Maskenpflicht.

Aufgrund der Beschränkung der Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor Ort wird um Anmeldung per E-Mail bis zum 08.11.2021 an stadtentwicklung@cottbus.de gebeten.

Wer nicht vor Ort dabei sein kann, aber trotzdem aktiv am Gespräch teilnehmen will, kann der Veranstaltung im Livestream auf www.cottbus-stadtentwicklung.de verfolgen und dort seine Fragen an die Runde stellen.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger der Stadtverwaltung bereits im Vorfeld Fragen und Hinweise via E-Mail stadtentwicklung@cottbus.de zukommen lassen.